Ernst Ganter

14,50  inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Seiten 130
ISBN: 978-3-927677-00-5

sofort verfügbar

Kategorie:

Ernst Ganter

Ein Maler und sein Schwarzwaldbild

Von Wilfried Dold

Ein Impressionist im Schwarzwald – so kann das künstlerische Schaffen des Furtwanger Malers Ernst Ganter am besten umrissen werden. Der Autodidakt Ganter hat seit den 1930er Jahren jahrzehntelang den Schwarzwald um Furtwangen herum durchstreift, malte im Zweribach ebenso wie in Simonswald, fühlte sich dort zuhause, wo die Landschaft noch urtümlich ist. Seine farbstarken Landschafts- und Wasserbilder haben ihn weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus bekannt gemacht.

Der Autor hat Ernst Ganter zwei Jahre lang bei seinem Schaffen begleitet. Entstanden ist ein vollständig im Vier-Farben-Druck aufgelegter Kunstband, der in zahlreichen Essays auch den außergewöhnlichen Menschen Ernst Ganter beschreibt. Ergänzt wird diese Werkschau mit hochwertigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus dem Leben des Malers.

Über den Autor:

Redakteur Wilfried Dold arbeitet als freischaffender Autor, Fotograf und Buchgestalter.

Weitere Veröffentlichungen; in Auswahl:

    • Allen Wohl und niemand Wehe – Die Geschichte der Vöhrenbacher Fastnacht

 

  • Vöhrenbach – Bildgeschichten aus der Musikwerkestadt (vergriffen)
  • Die Linachtalsperre – Geschichte eines Baudenkmals (vergriffen)

 

  • Furtwangen 1873 – 1930 Bildgeschichten aus der Uhrenstadt
Doldverlag