Almanach 2011 Schwarzwald-Baar Jahrbuch

16,50  inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Seiten 320
ISBN: 978-3-927677-58-6

sofort verfügbar

Kategorie:

Almanach 2011

Inhalt

1. Kapitel / Aus dem Kreisgeschehen

    • Der Aufschwung ist auch im Schwarzwald-Baar-Kreis bemerkbar / Karl Heim
    • Vom Schwarzwald-Baar-Kreis zum Quellenlandkreis Schwarzwald-Baar – Innovations-, Wirtschafts-, Bildungs-, Wohlfühl- oder Glücksquellen – der Landkreis braucht Strategien für seine Zukunft / Julia Weiss

2. Kapitel / Städte und Gemeinden

  • Dauchingen – das „soziale Dorf“ – Das Integrationskonzept der Gemeinde hat für den ländlichen Raum Modellcharakter / Philipp Jauch
  • Tuningen – der Ort mit der „höchsten Wetterfahne“ / Stephanie Wetzig kirchengeschichtliches Kleinod / Christina Rademacher / Wilfried Dold
  • Feriendorf für Familien – „Wir sind Unterkirnach“ – ein Ort, der Dank des Engagements seiner ­Einwohner voller Vielfalt steckt / Christina Nack
  • Im Zeichen der Linde: Heidenhofen – ein altes Dorf auf der Baar / Dr. Joachim Sturm / ­Elisabeth Winkelmann-Klingsporn

3. Kapitel / Soziales

  • Demenz – Sie sind nicht allein! – Altersdemenz – Eine ungeheure gesellschaftliche Heraus­forderung / Christina Nack

4. Kapitel / Persönlichkeiten

  • Lotti Späth – „Grande Dame“ der CDU – Ein Vorbild für außergewöhnliches Engagement im ­Ehrenamt / Marga Schubert
  • Otto Sieber – 40 Jahre lang Bürgermeister in Niedereschach und damit dienstältester Bürger­meister von Baden-Württemberg / Verena Wider
  • Georg Lettner verstorben – Der Bürgermeister von Brigachtal wirkte bereits in der dritten ­Amtsperiode / Georg Kaletta
  • Franz Dold – Wirt aus Leidenschaft – Hüter der Furtwanger Donauquelle – ein Schwarzwälder ­Original von dem selbst Jacques Costeau begeistert war / Elke Schön
  • Gunter P. J. Bürk – Ein weltweit renommierter Architekt – Der Neckar Tower gibt Schwen­­­­­nin­­­­gen ­­­­­ein neues Gesicht / Günther Baumann

5. Kapitel / Aus dem Wirtschaftsleben

  • Firmengruppe METZ CONNECT – Regional verwurzelt – international präsent / Bernhard Lutz
  • Yatego – shoppen rund um die Uhr – Mehr als 9.000 Händler bieten über das Shopsystem ­­­des ­­­­­St. Georgener Unternehmens ca. drei Millionen Artikel an / Stefan Preuß
  • Tipp-Kick – eine Idee geht um die Welt – Beginn einer Erfolgsgeschichte: Der Schwenninger ­­­Edwin Mieg entwickelt 1923 das fast 90 Jahre alte Spiel zur  Marktreife / Stefan Preuß
  • Flugplatz Donaueschingen – Das große Ziel für die Zukunft: 30.000 Starts und Landungen – ­Unverzichtbares Drehkreuz für den regionalen Flugverkehr / Manfred Beathalter
  • Essigmanufaktur Leo Weyers – Der in Tuningen produzierende Familienbetrieb ist die älteste ­Essigmanufaktur in Deutschland / Christina Nack

6. Kapitel / Landesgartenschau 2010

  • Ein Freizeit-Biotop mit vielen Attraktionen – Blumenpracht in Hülle und Fülle – Über eine ­­­Million Besucher bei der Landesgartenschau 2010 / Dieter Frauenheim
  • Eine verseuchte Industriebrache in blühendes Gartenland verwandelt – „Die Natur verbindet“ – ­­­­die bleibenden Elemente der Landesgartenschau / Armin Schott
  • Auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen – Ein Blütenrausch und mehr – der ­Quellenlandkreis zeigt Flagge / Günter Schmidt
  • Beitrag des Forstes war einer der Gartenschau-Höhepunkte: Die WALDportraits begeistern / ­Frieder Dinkelaker
  • Die Landwirtschaft auf der Landesgartenschau: Über 100 Getreidesorten und Pflanzen / ­­­Reinhold Mayer

7. Kapitel / Geschichte

  • Albert Schweitzer und Königsfeld (1923 – 1957) / Christina Nack
  • Robert Gerwig – Schwarzwaldbahn, Uhrmacherschule oder Straßenbau – ein genialer ­In­­­genieur erschließt und fördert den Schwarzwald-Baar-Kreis / Wolfgang Arno Winkler / Karl Volk
  • Pfohren – der älteste schriftlich erwähnte Ort Deutschlands? – Zur Lokalisierung der
    mysteriösen keltischen Siedlung Pyrene in Herodots Historien / Thomas H. T. Wieners
  • Ein sonderbarer Heiliger – Leben und Nachleben des Ambros Oschwald aus Mundelfingen / Johannes Werner

 

8. Kapitel / Musik

  • Komponist Benedikt Widmann – „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ / Engelbert Kropfreiter

9. Kapitel / Brauchtum

  • Der Villinger Kuhreihen – Das Herterhorn der Familie Seemann im Franziskanermuseum / Dr. Anita Auer
  • Weißnarren in der schwäbisch-alemannischen Fastnacht – Die bekannte Narrenfigur ist vor allem im Quellenlandkreis Schwarzwald-Baar daheim / G. C. Jerg

10. Kapitel / Kunst und Künstler

  • Museum Biedermann in Donaueschingen gibt der Kunstwelt neue Impulse / Ute Bauermeister
  • Schmuckdesignerin Regina Rieber – Lehraufträge führten die freischaffende Künstlerin aus Furtwangen bis nach Indien / Elke Schön

 

11. Kapitel / Geologie

  • Mitteilungen aus dem Untergrund – Erdgeschichten aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis / Dr. Bernd Maul
  • Die Triberger Wasserfälle und deren Entstehung / Martin Fetscher

12. Kapitel / Landwirtschaft

  • Der Linacher Hinterbauernhof – Die Familie Braun hat schon früh mit der Bio-Landwirtschaft ­begonnen – In den 1970er-Jahren wurde der Hof als Modellprojekt nach historischem Vorbild ­­neu errichtet / Matthias Winter

13. Kapitel / Umwelt und Natur

  • Die Linden – Baumoriginale im Schwarzwald-Baar-Kreis (Teil 5) / Wolf Hockenjos
  • Orchideen im Schwarzwald-Baar-Kreis – Aktuell sind im Schwarzwald und auf der Baar 34 ­Orchideenarten nachweisbar / Dr. Helmut Gehring
  • Neuer Lebensraum für das Auerwild – Der Schwarzwald-Baar-Kreis ist eines der größten Auerhahngebiete in Deutschland / Erich Marek / Petra Walheim

14. Kapitel / Gastlichkeit im Schwarzwald-Baar-Kreis

  • Das Hotel Dorer in Schönwald – Eine badisch-sizilianische Liaison / Roland Sprich
  • Das Kippys – exzellente Küche – Das Feinschmeckerrestaurant ist Teil der St. Georgener ­Sammlung Grässlin / Stefan Simon

15. Kapitel / Freizeit

  • Vom Hexenfelsen zum Totenkopfstein – Schalensteine: zauberhaft mystische Naturerscheinungen oder Opferschalen? / Ulrich Gasche / Karl Koch
  • Die Donauhallen sind in der Zukunft angelangt / Steffen Maier
  • Das RADPARADIES Schwarzwald und Alb ist eröffnet – Auf zwei Rädern den Schwarzwald, die Baar und die Alb erkunden / Steffi Schmid

16. Kapitel / Sport

  • Matthias Schwierz auf Erfolgskurs – Der Weilersbacher ist Junioren-Weltmeister, mehrfacher Deutscher Meister und nun auch Europameister im Inline-Speedskating – Fünfter bei der Weltmeisterschaft 2010 / Gunter Wiedemann
  • Zweimal Bronze für Simone Hauswald – Die Weltklasse-Biathletin aus Schönwald beendet auf dem sportlichen Höhepunkt ihre Karriere – Ein filmreifes Karriere-Ende / Christof Kaltenbach

17. Kapitel / Theater und Kleinkunst

  • Installationskunst und Straßentheater – Kurt Heizmann: Mit Witz und Ironie gegen eine ­uni­formierte Welt / Wilfried Dold

Hrgs: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
Über die Autoren:
45 Autoren, darunter namhafte Wissenschaftler und Journalisten

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!