Almanach 2008

Inhalte

1. Kapitel / Aus dem Kreisgeschehen

  • Der wirtschaftliche Aufschwung sorgt für Rückgang der Arbeitslosigkeit – Die höheren Steuereinnahmen schaffen endlich wieder Spielraum für Investitionen / Karl Heim
  • Neue Straßenmeisterei gebaut – Der Stützpunkt in Furtwangen-Neueck betreut ein Straßennetz von 380 Kilometern Länge / Herbert Steidler
  • Der Landkreis setzt auf Verkehrssicherheit – Kampf gegen Raser: Neubeschaffung einer mobilen Geschwindigkeitsmessanlage / Heidi Kaltenbach
  • Qualitätsprodukte aus Grünschnitt – Auch Holzhackschnitzel als neues Angebot des Landkreises entwickeln sich zum Renner / Dirk Hausmann
  • Über 30 Jahre Beratung für Familien – Von der Erziehungsberatung zur umfassenden Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche / Ulrike Gfrörer
  • Tinnitus – „Woche des Hörens“ – Kreisweit haben Kinder und Jugendliche erfahren, was Lärmbelästigung bewirkt / Stefanie Kaiser
  • Wald als pädagogischer Erlebnisparcours – Über 8.000 Besucher strömten zum 1. Kreiswaldtag in Bräunlingen-Unterbränd / Hubert Mosbacher

2. Kapitel / Städte und Gemeinden

  • Neudingen – an der jungen Donau – 700 Einwohner, drei Kirchen – eine lebendige Dorfgemeinschaft mit großer Geschichte / Cornelia Schlecht
  • Schönenbach im Bregtal – „schöne Au“ – Der Ortsteil von Furtwangen ist attraktiver Wohn- und Arbeitsort zugleich / Cornelia Schlecht
  • Opferdingen – abseits der Zentren – Der Opalinuston lässt den Ort geologisch bis heute nicht zur Ruhe kommen / Dr. Joachim Sturm

3. Kapitel / Persönlichkeiten

  • Ulrich Dalm – In Memoriam Ulrich Dalm auf seinen Tod am 30. November 2006 / Bernd Boie
  • Helmut Gehring – Professor Helmut Gehring ist seit 30 Jahren für den Naturschutz auf der Baar aktiv / Stephanie Wetzig
  • Münsterpfarrer Kurt Müller – Der Villinger hat die Münstergemeinde geprägt wie kein Pfarrer vor ihm / Marga Schubert
  • Christel Pache – Auf dem Gebiet der Erwachsenenbildung engagiert Pionierarbeit geleistet / Christina Nack
  • Jürgen Henckell – Der bekannte Maler, Grafiker und Schriftsteller verstarb kurz nach seinem 92. Lebensjahr / Christiana Steger
  • Roland Wehrle – Initiator der Nachsorgeklinik Tannheim und weithin bekannter Präsident der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte / Wilfried Dold

4. Kapitel / Aus dem Wirtschaftsleben

  • ebm-papst: Willkommen in der Welt der Luft- und Antriebstechnik – 3.500 Produkte: Das St. Georgener Unternehmen ist im Land der Tüftler und Denker eines der vielseitigsten / Stefan Preuß
  • FreiLacke: Systemlieferant für umfassende Oberflächenlösungen – Das Familienunternehmen aus Bräunlingen-Döggingen ist darauf spezialisiert, mit Lacken Oberflächen zu veredeln und zu schützen / Stefan Preuß
  • 175 Jahre Ketterer Getriebe: „Wir übersetzen Ideen“ / Wilfried Dold

5. Kapitel / Archäologie

  • Die Alamannen von Neudingen – Ein Gräberfeld liefert Einblicke in die Welt des frühen Mittelalters / Tobias Brendle

6. Kapitel / Geschichte

  • Suche nach einem verlorenen Ort – Zur Lokalisierung der Wüstung Waldhausen bei Villingen in Raum und Zeit / Thomas H. T. Wieners – Einleitung / Dr. Joachim Sturm
  • Die Saline Bad Dürrheim – Der salzige Weg zum erfolgreichen Kurort / Eva Schmidt-Steinbach
  • Vor 750 Jahren erstmals erwähnt … – doch Mönchweiler dürfte wesentlich älter sein / Wilfried Heupel

7. Kapitel / Kirchengeschichte

  • Die Kirche Sankt Nikolaus in Achdorf – Der spätgotische Turm mit eisernem Doppelkreuz wurde um das Jahr 1440 erbaut / Christiana Steger
  • Die Friedhofskapelle St. Gallus und Verena in Tannheim – Vielfältige Ausstattung erzählt von Kunst- und Kirchengeschichte der Baar / Dr. Joachim Sturm

Der Schwarzwald-Baar-Kreis im Farbbild

8. Kapitel / Museen

  • Schulmuseum Hüfingen eröffnet – Wenn der Griffel bei historischen Schulstunden über die Schülertafel huscht / Franz Filipp
  • Aus Burg, Schloss oder Vogtshaus? – Geheimnisvolle Truhe im Heimatmuseum Buchenberg / Dr. Joachim Sturm

9. Kapitel / Brauchtum

  • Krippenbauer Arnold Kemmerle – Der Schönenbacher baut seit mehr als 20 Jahren kunstvolle Weihnachtskrippen / Elke Schön
  • Seit 100 Jahren Brauchtumspflege– Beim Trachtenverein St. Georgen bleibt die „gute alte Zeit“ lebendig / Roland Sprich

10. Kapitel / Musik

  • 30 Jahre VS swingt – eine Erfolgsgeschichte / Fritz Ewald
  • Musical „Theater der Zeiten“ – Dietrich Danksin begeisterte mit seiner Liebe zur Musik eine ganze Schule / Birgit Heinig
  • Blasmusik hat Konjunktur – Ohne die 68 Blasmusikvereine im Blasmusikverband Schwarzwald-Baar wäre das öffentliche Leben undenkbar / Bernhard Lutz

11. Kapitel / Kunst und Künstler

  • Gotthard Glitsch: Genialer Druckgraphiker und Wortakrobat / Stefan Simon
  • Wandere offenen Auges durch die Welt … – Lisa Keller-Nikola zwischen finnischen Weiten und Villinger Stadtmauern / Dr. Anja Rudolf
  • Uli Zandona: Als Autodidakt zum erfolgreichen Bildhauer / Stefan Simon

12. Kapitel / Bauen und Wohnen

  • VS-Schwenningen – Stadt im Wandel – Schwenningen feiert 100 Jahre Stadtrecht und „bekommt den Neckar zurück“ / Sabine Streck

13. Kapitel / Da leben wir

  • Villinger Wochenmarkt: Einkaufen, bummeln – Treffpunkt mit Flair – Auf dem Münsterplatz wird schon seit über 1.000 Jahren Markt gehalten / Christina Nack

14. Kapitel / Architektur

  • Mit Wasserkraft zu neuer Energie – Mutig voran: Die Stadt Vöhrenbach sanierte mit der 1922 bis 1925/26 erbauten Linachtalsperre die einzige Vielfachbogensperre in Deutschland / Wilfried Dold

15. Kapitel / Umwelt und Natur

  • Baumoriginale im Schwarzwald und auf der Baar – Teil 2: Ahornarten – Farbenprächtig im Herbst und im Frühjahr eine unersetzliche Bienenweide / Wolf Hockenjos
  • Die Klosterlinde ist verschwunden – St. Georgen nimmt Abschied von einem geschichtsträchtigen, mehr als 300 Jahre alten Baum und pflanzt eine neue, junge Linde / Willi Meder
  • Wanderer zwischen den Welten – Die Baar als „Trittstein“ für ziehende Watvögel / Dr. Helmut Gehring

16. Kapitel / Landwirtschaft

  • Das Heuen – früher und heute – Am Ende der „guten alten Zeit“ – Warum spricht niemand vom Anfang der „guten neuen Zeit“? / Karl Volk

17. Kapitel / Gesundheit und Soziales

  • Behinderte spielen ein Musical – Die Aufführung von „Mut-tut-gut“ war für die jungen Akteure eine große Herausforderung / Siegfried Kouba

18. Kapitel / Sport

  • Die Damen des Turnvereins Villingen entfachen Volleyball-Boom – Nach drei Aufstiegen in vier Jahren jetzt Regionalligist / Dietmar Zschäbitz
  • Stefanie Rudel – Eisprinzessin aus Königsfeld / Christina Nack
  • Schwarzwald-Marathon Bräunlingen feierte den 40. Geburtstag – Auf der Königsdisziplin der Langstreckenläufer dem Weltruhm entgegen / Stefan Limberger-Andris
  • Der Reitsport bietet im Landkreis eine ganze Fülle von Möglichkeiten – Immer mehr Pferdefreunde entdecken ihre Leidenschaft für den Fahrsport / Christina Nack

19. Kapitel / Freizeit und Erholung

  • Villinger Kinder- und Jugendzirkus – Lena und „Juri“ Thomas machen seit zehn Jahren
    Kinder zu Zirkusartisten / Uwe Spille
  • Wo die Blicke keine Grenzen kennen – Auf den Höhen bei Gremmelsbach, unterwegs von der „Staude“ zum Schlossfelsen / Karl Volk
  • Der Schwarzwald-Baar-Kreis ist eine Hochburg des Nordic Walking – Die „Stöcklesgänger“ erobern die Wanderwege / Hans-Jürgen Eisenmann
  • Das Abenteuer Naturhochseilgarten Triberg – Zurück im „Baumhaus der Kindheit“ oder: Der Wald aus einem anderen Blickwinkel / Anja Arning

20. Kapitel / Stätten der Gastlichkeit

  • Parkhotel Wehrle – eine erste Adresse – Der neue Wellnessbereich „Sanitas Spa“ hat deutschlandweiten Vorbildcharakter / Nathalie Göbel
  • „Zum Mohren“ – fangfrische Forelle – Im traditionsreichen Fischbacher Landgasthof kommt Frisches und Badisches auf den Tisch / Eva Schmidt-Steinbach
  • Schweizerhof in Obereschach – Aus der landwirtschaftlich geprägten Dorfwirtschaft wurde ein schickes Speiselokal / Felicitas Schück

21. Kapitel / Theater

  • Andreas Erdel – Theater am Turm – Das „Urgestein“ im Theater am Turm hat eine Schwäche fürs Komödiantische / Eva-Maria Huber

Über die Autoren:

48 Autoren, darunter namhafte Wissenschaftler und Journalisten